Konzerttermine mit "Silvie & Hand to Hand" in 2022

Voller Energie und Begeisterung klingt die Trommelmusik von "Silvie & Hand to Hand", der Auftrittsgruppe der Trommelschule von "Silvie" Sylvia Franke.

LIve sind wir wiederzu erleben:

 

 

  •  Naje Festival, Sonntag, 26.06.2022, 14.30 Uhr, Elbpark, Entenwerder

 

 

 

 

 

mehr über "Silvie & Hand to Hand"

 

zurück zur Startseite





Konzerttermine mit Primera Diversion in 2022

Primera Diversion! die neue Salsa Bigband in Hamburg.

Mehr über die Band hier

 

  • 25.11.22 im Goldbekhaus

 Kommt und feiert mit uns

 

zurück zur Startseite


Metrosession - Between the Stages

Endlich wieder Metrosession! Am Mittwoch, d. 22.06.2022, 

ab 19.00 Uhr, @ Altonale, Open Air Platz der Republik, Eintritt frei!

 

Ich bin dabei!!!! Bei Hamburgs finest Jam Session!

Du kennst die Metrosession noch nicht? Hier erfährst du mehr

 

Und hier findest du uns auf youtube

 


Konzert: "Hommage an Mamady Keita" mit Gast invité Billy Nankouma Konaté und Hamburger Djembe Folas

Konzert: "Hommage an Mamady Keita" mit Gast invité Billy Nankouma Konaté

  • Sonntag, d. 10.10.2021, 19.00 Uhr,  Einlass 18.30 Uhr,
  • 15,00 €, es gilt 3G, Da die Zuschauerzahl begrenzt ist, Tickets bitte in meinem Shop kaufen (Produktübersicht, 3. Produkt)
  • Ort: Bernadottestraße 126-128, 22605 Hamburg (Großer Saal, Gehörlosen Verband HH)

Die Musiker Massa Dembele ( Burkina Faso), Alpha Sakko und Mohammed Sylla (Guinea), Sylvia Franke ( Hamburg) und ihr Gast Billy Nankouma Konaté ( Guinea) spielen auf ihren Instrumenten Balafon, NGoni, Djembe, Doundoun, Kring etc Stücke aus ihrem und dem Repertoire von Mamady Keita. Da die Zuschauerzahl begrenzt ist, Tickets bitte in meinem Shop kaufen  (Shop/ Ticket) https://www.djembe-percussion.de/shop/

Bitte auf dem Zahlungsbeleg ausschließlich das Stichwort "Mamady", Unterstützerbeitrag und deinen Namen auf dem Zahlungsbeleg angeben, da es sich um eine private Veranstaltung handelt!!!

Konzerttermin mit der Bangoura Group


Lass dich mitnehmen auf eine Reise zu deinem inneren Afrika! Die Bangoura Group nutzt die Kraft traditioneller westafrikanischer Instrumente, wie die powervolle Djembe, die klangvolle NGoni(afrikan. Saiteninstrument), das melodiöse Balafon (afrikan. Xylophon) und die erdigen Basstrommeln, um mit deren Rhythmen, Liedern und Tänzen ein Gemeinschaftserlebnis zu erschaffen. Dabei stehen die MusikerInnen und Tänzerinnen stets im Dialog mit den ZuschauerInnen, die so dazu eingeladen werden, aktive TeilnehmerInnen dieses transkulturellen Musikevents zu werden.

Integration wird auf allen Ebenen erlebbar. Afrikanische Musik, die unter die Haut geht!

 

 Mehr über Bangoura Group hier