Konzerttermine mit "Silvie & Hand to Hand" in 2019

Voller Energie und Begeisterung klingt die Trommelmusik von "Silvie & Hand to Hand", der Auftrittsgruppe der Trommelschule von "Silvie" Sylvia Franke.

LIve sind wir wiederzu erleben:

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr über "Silvie & Hand to Hand"

 

zurück zur Startseite



Konzerttermine mit The Rumprollers in 2019

Jazz with a Groove

"The Rumprollers"

im Birdland, jed. 4. Mittwoch

23.01., 27.02., 27.03. etc.

 

Einlass ab 19.30 Uhr

Beginn 21.00 Uhr

Eintritt frei

The Rumprollers spielen Dancefloor - Jazzklassiker im Brückenstern

jed. 1. u. 3. Mittwoch

 

Einlass ab 19.30 Uhr

Beginn 20.00 Uhr

Eintritt frei (Hutkasse)

 

The Rumprollers live @ Brückenstern 



Konzerttermine mit der ConFUSIONBigband in 2019

Mit ihrer Percussion und ihren Congagrooves untermalt und würzt Sylvia Franke die Musik der ConFUSION Bigband: Funky stuff, Fusion, Filmmusiken u.a. aus den 70ern, 80er,.....
Mit ihrer Percussion und ihren Congagrooves untermalt und würzt Sylvia Franke die Musik der ConFUSION Bigband: Funky stuff, Fusion, Filmmusiken u.a. aus den 70ern, 80er,.....

Hamburgs Bigband für Funk und Groove seit 2001,

Mehr Infos über die ConFUSION Bigband hier

 

zurück zur Startseite

 



Konzerttermine mit Primera Diversion in 2019

Primera Diversion! die neue Salsa Bigband in Hamburg.

Mehr über die Band hier

  • Cine Latino und Live Music im Alabama Kino, Jarresstraße 20, 22303 HH, Hamburg Premiere des Films: "Ruben Blades - It's not my name", anschließend Salsa Party mit Primera Diversion       am 22. Februar um 21.00 Uhr
  • Stellwerk im Harburger Bahnhof,                          am 25.05. um 20.00 Uhr

 Kommt, tanzt und feiert mit uns

 

zurück zur Startseite


Konzerttermin mit der Bangoura Group

Bangoura Group beim Afrikanischen Kulturfestival 2018  

  • Samstag, d. 22. September in der Fabrique im Gängeviertel: 18.30 UhrTanzworkshop, 20.00 Uhr Konzert

 

zurück zur Startseite


Lass dich mitnehmen auf eine Reise zu deinem inneren Afrika! Die Bangoura Group nutzt die Kraft traditioneller westafrikanischer Instrumente, wie die powervolle Djembe, die klangvolle NGoni(afrikan. Saiteninstrument), das melodiöse Balafon (afrikan. Xylophon) und die erdigen Basstrommeln, um mit deren Rhythmen, Liedern und Tänzen ein Gemeinschaftserlebnis zu erschaffen. Dabei stehen die MusikerInnen und Tänzerinnen stets im Dialog mit den ZuschauerInnen, die so dazu eingeladen werden, aktive TeilnehmerInnen dieses transkulturellen Musikevents zu werden.

Integration wird auf allen Ebenen erlebbar. Afrikanische Musik, die unter die Haut geht!

 

 Musik: Sylvia Franke, Kerstin Spieler, Mamoudou Diarra, Saliou Cissokho, Massa, Stephan Franke, Mohamed Sylla, Alseny Camara;  Performance: Stephanie Bangoura und Watutsi

 

Mehr über Bangoura Group hier